Maserninfo

Information zur Masernsituation: Als geschützt gilt man nach durchgemachter Erkrankung oder zweimaliger Impfung (MMR oder Priorix). In den Impfstellen der Ma15 ( Gesundheitsamt) werden nicht ausreichend Geschützte kostenlos geimpft.

Vor allem Geburtenjahrgänge zwischen 1970 und 2000 sollten ihren Status überprüfen,

da diese Jahrgänge teils mit einem insuffizienten Impfstoff (Totimpfstoff „Quintovirelon“), oder nur einmal geimpft wurden. Maserninformation des Gesundheitsministeriums

Patienten mit Verdacht auf Maserninfektion sollen die Wohnung keinesfalls verlassen, sie benötigen einen Hausbesuch!!!